Zurück zur Übersicht

17.03.2017

UPC Business macht Unternehmen mit neuem Portfolio fit für digitalen Wandel

Das neue Portfolio von UPC Business rüstet Schweizer KMU dank schnellen Internetgeschwindigkeiten und modernster VoIP Telefonie für den Schritt in die digitale Zukunft – neu mit im Preis inkludiertem Kabelanschluss.


„Seit vielen Jahren rüsten wir bei UPC Business unsere Geschäftskunden mit zuverlässigen und leistungsstarken Services aus“, so Marco Quinter, Leiter UPC Business. Er und sein Team wissen, dass ein schnelles und stabiles Internet sowie modernste Telefonie wichtige Grundlagen für den digitalen Fortschritt sind. Darauf richtet sich das neue Portfolio von UPC Business jetzt noch mehr aus.


Business Kombi-Angebote überzeugen durch mehr Leistung zu attraktiven Preisen
Ab heute bietet UPC Business ihren Geschäftskunden noch attraktivere Produkte an. Die neuen Business Kombi-Angebote kommen mit höheren, stabilen Internetgeschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s sowie 500 Mbit/s im eigenen Glasfaserkabelnetz und überzeugen mit bis zu 10 Rufnummern via modernster, Cloud-basierter VoIP Telefonie. Zusätzlich enthalten alle Pakete moderne Telefonfunktionen und mehr als 80 TV-Sender (60 davon in HD) – und das zu attraktiven Preisen. Neben den Business Kombis bieten drei Internet only-Pakete Internetgeschwindigkeiten von 200 und 500 Mbit/s sowie 1 Gbit/s.
„Wir orientieren uns stets an den Bedürfnissen unserer Kunden. Mit dem neuen Portfolio schaffen wir für jedes Schweizer KMU optimale Voraussetzungen für den nächsten digitalen Schritt und den langfristigen Geschäftserfolg. Dank unserem leistungsstarken Glasfaserkabelnetz sind flächendeckend Internetgeschwindigkeiten von 500 Mbit/s garantiert“, so Marco Quinter, Leiter UPC Business.
Neben der Einführung eines neuen Portfolios bietet UPC Business neu auch eine einfache Lösung zur bevorstehenden ISDN-Abschaltung. Dank Adapter können Geschäftskunden ihre ISDN-Telefonanlagen via VoIP-Telefonie problemlos weiterbenutzen.


Volle Preistransparenz dank integriertem Kabelanschluss
Nach den positiven Erfahrungen von UPC im Privatkundensegment, schafft auch UPC Business mit der Einführung der neuen Business Kombi-Paketen für alle Neuabschlüsse die Verrechnung des Kabelanschlusses über die Mietnebenkosten ab und erreicht damit eine noch persönlichere Kundenbeziehung für optimale 24/7 Betreuung – ganz nach dem Motto: 1 Anbieter, 1 Ansprechpartner. Im Preis aller neuen Business Kombi-Pakete sind somit die bisherigen Grundkosten für den Kabelanschluss bereits enthalten und können entsprechend beim Vermieter gekündigt werden.


Mehr zum neuen Portfolio von UPC Business erfahren Sie unter upc.ch/business.

Quelle: upc.ch



Zurück zur Übersicht